Cookiebot

Gesetzeskonforme Cookie Richtlinie | Cookie Notice

Cookiebot arbeitet in der Cloud und kann sich daher direkt Ihrem Bedarf anpassen. Diese Dienstleistung bedient sich der umfangreichen Eigenschaften der Cloud, so dass eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet wird. Damit einher gehen z.B. eine vollständige Redundanz, eine automatische Skalierung der Kapazitäten, die ständige Sicherheitsspeicherungen der Daten, die Geo-Replikation sowie Traffic-Verwaltung durch eine automatische Ersatzsteuerung bei Ausfällen von Datenzentren.

Cookie-Einwilligungsbanner | Schnell und zuverlässig

DSVGO Einhaltung aus Dänemark

Cookiebot Rechtskonforme Cookiehinweise

Vorgaben für die Einverständniserklärung zur Cookie-Nutzung

Eine GDPR-konforme Einverständniserklärung zur Cookie-Nutzung muss den folgenden Merkmalen entsprechen:

  • Es werden eindeutige und spezifische Informationen über Datentypen und über den Zweck der Cookies übermittelt.
  • Das Einverständnis ist bereits im Vorfeld einer jeglichen Datenverarbeitung anzufordern und abzugeben.
  • Das Einverständnis stellt eine zustimmende, positive Handlung dar.
  • Das Einverständnis ist eine von mehreren gleichrangigen Optionen.
  • Gegenstandslose Cookies dürfen abgelehnt werden, während der Benutzer weiterhin uneingeschränkt auf die Webseite zugreifen kann.
  • Alle Einverständniserklärungen gelten als Nachweis und müssen in diesem Sinne archiviert werden
  • Alle Einverständniserklärungen können widerrufen werden.
  • Jedes Einverständnis eines Nutzers muss die Option des Widerrufs enthalten.

Am einfachsten ist es, zuverlässige Softwarekonzepte zur Einholung von Cookie-Einverständniserklärungen einzusetzen, die gemäß einer tiefgreifenden Prüfung der neuen Richtlinien erarbeitet wurde und somit Konformität garantiert. Cookiebot stellt ein solches wettbewerbsfähiges Konzept dar, mit welchem der Cookie-Betrieb vollständig GDPR-konform angepasst werden kann. Nur wenige Produkte leisten dies derzeit.

Cookie-Einwilligungsbanner

Cookiebot zeigt ein benutzerfreundliches Dialogfeld an, sobald ein Benutzer Ihre Webseite zum ersten Mal besucht – unabhängig davon auf welcher Seite der Benutzer zuerst landet. Das konfigurierbare Dialogfeld informiert den Benutzer über die Verwendung von Cookies und bittet Ihn um die Einwilligung zur Nutzung von Cookies. Das alles erfolgt mit minimalen Auswirkungen auf die allgemeine Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website. Cookiebot speichert die die Auswahl des Benutzers 12 Monate lang, danach öffnet sich der Banner automatisch erneut, um die Einwilligung des Anwenders zu erneuern.

Cookiebot unterstützt die erforderliche vorherige Einwilligung, so dass nur unbedingt notwendige Cookies gesetzt werden, bevor der Benutzer einwilligt. Neben der ausdrückliche Einwilligung unterstützt Cookiebot aber auch die aktiven Einwilligung, welche automatisch eine Einwilligung sendet, wenn der Benutzer zu Ihrer Webseite navigiert, ohne das Dialogfeld „Einwilligung“ zu beantworten. Der Einwilligungsmechanismus kann konfiguriert werden, um die geltenden Vorschriften in allen EU-Mitgliedstaaten einzuhalten. Wenn Sie Webseiten in mehreren Ländern betreiben, können Sie für jedes Land eine Konfiguration einrichten.

Schnell und zuverlässig

Cookiebot arbeitet in der Cloud und kann sich daher direkt Ihrem Bedarf anpassen. Diese Dienstleistung bedient sich der umfangreichen Eigenschaften der Cloud, so dass eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet wird. Damit einher gehen z.B. eine vollständige Redundanz, eine automatische Skalierung der Kapazitäten, die ständige Sicherheitsspeicherungen der Daten, die Geo-Replikation sowie Traffic-Verwaltung durch eine automatische Ersatzsteuerung bei Ausfällen von Datenzentren.

Barrierefreiheit & übergreifende Browserunterstützung

Um Benutzern entgegenzukommen, die unterstützende Software wie z.B. einen Bildschirmleser verwenden, unterstützt das Cookiebot-Einwilligungsbanner die Zugangs-Standards WCAG 2.0 und WAI-ARIA von W3C. Das Skript für die vorgeschaltete Erfassung der Einverständniserklärungen kann für alle führenden Webbrowser (HTML4 und HTML5) angewendet werden, mit zusätzlichem Support für JavaScript und Secure Socket Layer (SSL). Außerdem is der Cookiebot-Manager ist für die Neu- und Vorgängerversionen der sechs am häufigsten verwendeten Browser (Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer, Safari, Opera) optimiert.

Codierte Sicherheit

Alle Einwilligungen werden automatisch über eine gesicherte SSL-Verbindung erfasst und als stark kodierter Schlüssel gespeichert.

Kaufoptionen

verwenden Sie entweder diesen Link und geniesen Sie den MAG Support

https://manage.cookiebot.com/goto/signup?rid=MAGMA

oder senden Sie ein Email an support@mental.at und sie erhalten eine gesonderte Kaufeinladung von unserem Team.

 

 

 

 

Cookiebot

Cloud Tool
zur Einhaltung der DSGVO
Informationen über Cookiebot

Cookiebot bietet ein Software-Konzept welches Ihnen die Einholung von Einverständnissen über die Cookie-Nutzung sowie die Nachverfolgung von Online-Nutzern abnimmt. Dies geschieht in konstantem Einklang mit der Datenschutzrichtlinie der EU über die elektronische Kommunikation 2009/136/EC.

Diese verpflichtet sich, weltweit Firmen Konformität im Rahmen der neuen Verordnungen zu gewährleisten und diese Veränderungen gegenüber Endkunden in leicht verständlicher Weise zu vermitteln.

GDPR und Datenschutz in der elektronischen Kommunikation 

Die EU verfasste eine alle Mitgliedsstaaten allgemein gültige Anleitung zur die Einholung von Cookie-Einverständniserklärungen:

Erläutern Sie eindeutig und spezifisch Informationen über Ihre Cookies-Verwendung. Holen Sie das Einverständnis Ihrer Nutzer ein, bevor Sie Cookies speichern. Geben Sie Ihren Nutzern ein Einspruchsrecht gegen die Cookie-Nutzung. Bieten Sie die Möglichkeit der Wahländerung.

Die GDPR erfordert die Dokumentierung einer jeden Einverständniserklärung.

Ebenso müssen Sie anzeigen können, welche Benutzerdaten Sie den Diensten Dritter auf Ihrer Webseite zur Verfügung stellen und an welchem geographischen Ort diese gespeichert werden.

All dies leistet Cookiebot.

Kontaktformular

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie

10 + 3 =