Impressum

Kontaktieren Sie unser Team und erleben Sie die kompetente Beratung und die effiziente Lösungsfung durch unser Team. Besuchen Sie unser Räumlichkeiten am historischen Gelände des Wiener Arsenals. Als Tipp, auch ein Besuch im Heeresgeschichtlichen Museum (ca. 1 Minute Fußweg) lohnt sich. Moderne & Historie das sind keine Gegensätze. Wir lernen aus der Vergangenheit und führen Sie in die Zukunft.

MAG Logo

Daten & Fakten | Facts & Figures

Betriebsstandort | Location of business

Arsenal Objekt 16 Top 66
1030 Wien, Austria

Phone: +43 (1) 406 00 97 0
Fax: +43 (1) 406 00 97 12

EMail: office@mental.at

Bürozeiten & Lieferzeiten |

Business & Delivery Times

Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 16.00 Uhr
Monday to Thursday from 9 a.m. to 4 p.m.
Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr
Friday from 9 a.m. to 12 a.m.

Firmensitz | Legal Seat

kein Kundenverkehr / no customer contact
kein Lieferantenverkehr / no supplier contact

Kegelgasse 40/2/17
1030 Wien, Austria

Markenschutz

 

„MAG Mental Acrobatics Group™“
ist eine eingetragene und registrierte
Wort- Bildmarke am Patentamt Wien

AGB |General Terms

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)General terms and conditions

PDF Download

 

Bankverbindung | Bankaccount

Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG
BIC|Bank Identifier Code
SPSPAT21
IBAN | International Account Number
AT682025601700702804

ECG Informationen | ECG Facts

Gewerbeberechtigungen / Business authorisations

  • Werbeagentur / Advertising Agency
  • Handelsgewerbe und Handelsagenten (§ 124 Z 10 GewO 1994) / Commercial agency
  • Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik / Information & Communication Technology
  • Schulungsunternehmen / Training company *)

*) wurde gemäß der geltenden Vorschriften der zuständigen Verwaltungsbehörde schriftlich gemeldet

Kammerzugehörigkeiten |

Occupational categories

Mitglied der Wirtschaftskammer Wien
Fachgruppe …
… Unternehmensberatung und Informationstechnologie
… Handelsagenten
… Werbung und Marktkommunikation

Verantwortliche Person EU Datenschutzgrundverordnung

Richard Novy
Email Kontakt: dsvgo@mental.at

 

UID Nummer | VAT Number

ATU42898209

D-U-N-S® Nummer:

300299422

GLN der öffentlichen Verwaltung

(Global Location Number)
9110009322803

Gisa Nummern

24579346
24727815
25137705
25137705

Rechtsform / Legal form

Einzelunternehmen / Individual enterprise

Gründung / Foundation

1996 / 1997

Gerichtsstand / Legal venue

Wien / Vienna

Berufsrecht / Judicial authority

Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Magistratisches Bezirksamt des III. Bezirkes

Behörde gem. ECG / appropriate authority

Magistratisches Bezirksamt des III. Bezirkes

EAG-VO / Statutory ordinance

Auf Grund der geltenden Regelung im § 5 Absatz 2 EAG-VO (Verkaufsfläche kleiner als 150 Quatratmeter) ist unser Unternehmen als Letztverteiber zur Rücknahme von Geräten aus Privathaushalten ausgenommen (WEEE – Elektroaltgeräteverordnung).

Nutzungsbedingungen

Informationen hinsichtlich der Nutzung der Angebote, Urheberrecht, Copyright, Gewährleistung, Haftung, …
http://www.mental.at/nutzungsbedingungen/

Datenschutzrichtline | Privacy Policy | Cookies Richtlinie, …

Gesetzliche Informationen hinsichtlich Datenschutz, Cookies etc.
http://www.mental.at/datenschutzrichtlinie/ 

Cookie Richtlinie | Cookie Notice

Gesetzliche Informationen hinsichtlich Cookies inkl. Widerruf
http://www.mental.at/cookierichtlinie/

 

Information gem § 19 Abs 3 AStG 

Gemäß § 19 Abs 3 AStG haben wir den Verbraucher, wenn wir mit diesem in einer eventuellen Streitigkeit keine Einigung erzielen können, auf Papier oder einem anderen dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) auf die zuständige Stelle zur alternativen Streitbeilegung, im Folgenden kurz AS-Stelle, hinzuweisen. Verbraucher haben auch die Möglichkeit, sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU wenden: http://ec.europa.eu/odr. Wir sind nach §19 Abs 3 AStG gesetzlich zu dieser Information verpflichtet, jedoch nicht gesetzlich dazu verpflichtet an diesem Verfahren teilzunehmen und beruht im Fall der Fälle auf einer Entscheidung unseres Unternehmens daran teilzunehmen. Wir haben zugleich anzugeben, ob wir an einem Verfahren teilnehmen werden. Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: office@mental.at. 

Information gem § 4 Abs 1 Z 19 FAGG:

Zusätzliche Informationspflichten für den Online-Vertrieb Unterwerfung unter eine AS-Stelle (Art 14 Abs 2 ODR-VO): Grundsätzlich unterwerfen wir uns nicht Verbrauchern gegenüber einem alternativen Streitbeilegungsverfahren bei folgender Alternativen Streitbeilegungsstelle. Sollte die gesetzliche Verpflichtung geltend werden so sind die für uns vorgesehenen AS-Stellen hier anzugeben: Internet Ombudsmann (http://www.ombudsmann.at), Schlichtung für Verbrauchergeschäfte (http://verbraucherschlichtung.or.at)

§ 25 Mediengesetz | § 25 Media Law

Inhaber, sowie Medieninhaber der Website und deren Dienste ist MAG Mental Acrobatics Group ™, Richard Novy, Werbe- und Handelsagentur, IT-Dienstleistungen. Die Website dient der Information über die Aktivitäten und dem Produktportfolio unseres Unternehmens. Alle Inhalte dienen der persönlichen Information. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Bilder, Logos und Grafiken dürfen nicht ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung des jeweiligen Copyrightinhabers veröffentlicht oder weiterverbreitet werden, sei dies zu gewerblichen oder anderen Zwecken. 

Newsletter 

Der Versand von EMail Nachrichten, Aktionen und Newsletter erfolgte unter Berücksichtigung der Bestimmungen des österr. E-Commerce Gesetzes (ECG 2001) und auf Basis des im Jahr 2003 novellierten §107 des Österreichischen Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003, BGBl I 70/2003). Die Bestimmungen erlauben den Versand von Werbe-eMails an Geschäftskunden (Business Kunden), sofern dem Empfänger die Möglichkeit geboten wird, sich von zukünftigen Mitteilungen abzumelden. Wir sind bemüht, ausschließlich EMail Adressen zu verwenden, die entweder eindeutig geschäftlich genutzt sind oder zumindest auf ein Unternehmen schließen lassen bzw. bereits Kontakt zu unserem Unternehmen besteht. Die Empfängerliste dieses Mails wurde selbstverständlich nach § 107 (2) TKG abgeglichen. Wenn Sie zukünftig unsere Informationen nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich vom Erhalt zukünftiger Mitteilung einfach online unter MAG Newsletter abmelden. Ihre Adresse wird nach Eintrag automatisch von zukünftigen Mailings ausgeschlossen! Bitte beachten Sie, dass nur Abmeldungen über den Abmeldelink automatisiert erfolgen können und sowohl die An- und Abmeldung zum Newsletter durch eine zusätzliche Bestätigung aktiv werden um eventuelle Mißbräuche Ihrer EMaildaten im Newslettersystem zu verifizieren. Nach getätigter An- und Abmeldung erhalten Sie jeweils eine EMail Nachricht mit einem personalisiertem An- und Abmeldelink. 

Email Richtlinien | Email policy

Der Austausch von Nachrichten mit unserem Unternehmen via E-Mail dient rein zu Informationszwecken. Rechtsgeschäftliche Erklärungen über dieses Medium sind nicht zulässig. Alle Angebote sind freibleibend, unverbindlich und werden erst nach schriftlicher Auftragsbestätigung gültig. Technische und gestalterische Abweichungen von Beschreibungen sowie Änderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte jeglicher Art hergeleitet werden können. Änderungen, Irrtümer sowie Druckfehler vorbehalten. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, gesamte Angebote oder einzelne Teile daraus ohne Vorankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen. Alle Preisangaben in EUR exkl. MwSt. & Transport- und Lieferkosten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, darüber hinaus betreffende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum unseres Unternehmens. Der Gerichtsstand ist Wien. Alle eingehenden und ausgehenden Emails werden via Antispam Appliance von Barracuda Networks gescannt. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Email erhalten, so bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren um eventuell geblockte Absender oder Inhalte zu verifizieren und Ihnen die Möglichkeit zu geben Emails an unser Unternehmen zu senden. Archivierung:  Alle gültigen eingehenden und ausgehenden Emails werden via Mail Archiver Appliance von Barracuda Networks gesetzlich verpflichtet, unveränderbar archiviert. 

Archivierung – Auszug aus gesetzlichen Bestimmungen
Kurzer Auszug aus den wichtigsten österreichischen Gesetzen, die für die Archivierung elektronisch übermittelter Geschäftsdokumente relevant sind.

BAO § 131 (3)
Zur Führung von Büchern und Aufzeichnungen können Datenträger verwendet werden, wenn die inhaltsgleiche, vollständige und geordnete Wiedergabe bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist jederzeit gewährleistet ist; die vollständige und richtige Erfassung und Wiedergabe aller Geschäftsvorfälle soll durch entsprechende Einrichtungen gesichert werden. Wer Eintragungen in dieser Form vorgenommen hat, muss, soweit er zur Einsichtgewährung verpflichtet ist, auf seine Kosten innerhalb angemessener Frist diejenigen Hilfsmittel zur Verfügung stellen, die notwendig sind, um die Unterlagen lesbar zu machen, und, soweit erforderlich, ohne Hilfsmittel lesbare, dauerhafte Wiedergaben beibringen. Werden dauerhafte Wiedergaben erstellt, so sind diese auf Datenträgern zur Verfügung zu stellen.
BAO § 132 (2)
Hinsichtlich der in Abs. 1 genannten Belege, Geschäftspapiere und sonstigen Unterlagen kann die Aufbewahrung auf Datenträgern geschehen, wenn die vollständige, geordnete, inhaltsgleiche und urschriftgetreue Wiedergabe bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist jederzeit gewährleistet ist. Soweit solche Unterlagen nur auf Datenträgern vorliegen, entfällt das Erfordernis der urschriftgetreuen Wiedergabe.
UGB § 190 (5)
Der Unternehmer kann zur ordnungsmäßigen Buchführung und zur Aufbewahrung seiner Geschäftsbriefe (§ 212 Abs. 1) Datenträger benützen. Hierbei muss die inhaltsgleiche, vollständige und geordnete, hinsichtlich der in § 212 Abs. 1 genannten Schriftstücke auch die urschriftgetreue Wiedergabe bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen jederzeit gewährleistet sein. Werden solche Schriftstücke auf elektronischem Weg übertragen, so muss ihre Lesbarkeit in geeigneter Form gesichert sein. Soweit die Schriftstücke nur auf Datenträgern vorliegen, entfällt das Erfordernis der urschriftgetreuen Wiedergabe.
UGB § 212 (1)
Der Unternehmer hat seine Bücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse samt den Lageberichten, Konzernabschlüsse samt den Konzernlageberichten, empfangene Geschäftsbriefe, Abschriften der abgesendeten Geschäftsbriefe und Belege für Buchungen in den von ihm gemäß § 189 Abs. 1 zu führenden Büchern (Buchungsbelege) sieben Jahre lang geordnet aufzubewahren; darüber hinaus noch solange, als sie für ein anhängiges gerichtliches oder behördliches Verfahren, in dem der Unternehmer Parteistellung hat, von Bedeutung sind. (2) Die Frist läuft vom Schluss des Kalenderjahrs an, für das die letzte Bucheintragung vorgenommen, das Inventar aufgestellt, die Eröffnungsbilanz und der Jahresabschluss festgestellt, der Konzernabschluss aufgestellt oder der Geschäftsbrief empfangen oder abgesendet worden ist.
UGB § 216
Wer Eintragungen oder Aufbewahrungen in der Form des § 189 Abs. 3 vorgenommen hat muss, soweit er zur Einsichtgewährung verpflichtet ist, auf seine Kosten innerhalb angemessener Frist diejenigen Hilfsmittel zur Verfügung stellen, die notwendig sind, um die Unterlagen lesbar zu machen, und, soweit erforderlich, die benötigte Anzahl ohne Hilfsmittel lesbarer, dauerhafter Wiedergaben beibringen.
UStG § 11 (2)
Als Rechnung im Sinne des Abs. 1 gilt jede Urkunde, mit der ein Unternehmer über eine Lieferung oder sonstige Leistung abrechnet, gleichgültig, wie diese Urkunde im Geschäftsverkehr bezeichnet wird. Hierunter fallen Quittungen, Abrechnungen, Gegenrechnungen und Frachtbriefe. Die nach Abs. 1 erforderlichen Angaben können auch in anderen Belegen enthalten sein, auf die in der Rechnung hingewiesen wird. Als Rechnung gilt auch eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung, sofern der Empfänger zustimmt. Sie gilt nur unter der Voraussetzung als Rechnung, dass die Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit des Inhalts gewährleistet sind. Der Bundesminister für Finanzen bestimmt mit Verordnung die Anforderungen, bei deren Vorliegen diese Voraussetzungen erfüllt sind. Stellt der Unternehmer Rechnungen gemäß Abs. 1 und Abs. 1a aus, so hat er eine Durchschrift oder Abschrift anzufertigen und sieben Jahre aufzubewahren; das gleiche gilt sinngemäß für Belege, auf die in einer Rechnung hingewiesen wird. Auf die Durchschriften oder Abschriften ist § 132 Abs. 2 der Bundesabgabenordnung anwendbar. Die Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit des Inhalts der auf elektronischem Weg übermittelten Rechnungen muss für die Dauer von sieben Jahren gewährleistet sein.

MAG Mental Acrobatics Group

Arsenal Objekt 16, Top 66
1030 Wien
Tel: +43 1 4060097 0
Fax: +43 1 4060097 12